Natur erleben rund um Himmerod

HIMMERODER JAHRESZEITEN-WANDERUNGEN

Bei ruhigem Gehen sollen die Natur in ihrem Jahreszeitenwechsel, Auffälliges und Verborgenes am Wegesrand wahrgenommen und Beobachtungen mit Anderen ausgetauscht werden.

Die Wanderungen werden begleitet von Kajo Schleidweiler, gehen über maximal 15 Kilometer, dauern mit Pausen etwa fünf Stunden und enden mit einer Einkehr in der Kloster-Gaststätte, um mit dem Verzehr-Umsatz einen kleinen Beitrag zu den großen Kosten Himmerods zu leisten.

Start ist um 10 Uhr vor dem Klosterladen. Die Teilnahme – ohne Anmeldung – erfolgt auf eigenes Risiko.

Derzeit keine Termine!

_____________________________

Auf feurigen Wegen – Wandererlebnis Vulkaneifel *

6 Tage / 4 – 12 Personen

Auf traumhaften Pfaden wandern – einen Einblick in die Entstehung der Erde bekommen – einfach zu merkende Übungen für mehr Gelassenheit im Alltag mit nach Hause bringen…

Kommen Sie mit auf eine Inselzeitreise in eine landschaftlich einzigartige Region Deutschlands: die Vulkaneifel verzaubert mit ihren Maaren und anderen Zeugen ihrer feurigen Vergangenheit. Auch kulturelle Highlights wie die Manderscheider Burgen laden zur Erkundung ein. Der Lieserpfad, der hier vorbeiführt, zählt zu den schönsten und vielseitigsten Wanderwegen Deutschlands! Dabei wohnen wir im herrlich gelegenen Kloster Himmerod. Ihre Reiseleiterin ist studierte Vulkanologin und gibt Ihnen einen Einblick in diese spannende Wissenschaft.

Während der Wanderungen werden immer wieder kleine Achtsamkeitsübungen sowie Atemübungen eingeflochten. Auch der Klostergarten bietet die nötige Ruhe nach den Wanderungen, für weitere Achtsamkeitsübungen, für Gehmeditationen oder einfach ein gutes Buch!

Höhepunkte:

  • Vulkanismus zum Anfassen: mit einer Dipl.-Vulkanologin unterwegs

  • Achtsam wandern, Übungen für mehr Gelassenheit im Alltag

  • Wohnen im Kloster Himmerod

  • einziger Kratersee nördlich der Alpen

  • Lieserpfad und Eifelsteig

6-Tage-Tour

1. Tag: Anreise und Ankommen

2. Tag: Vom Kloster auf dem Mühlenpfad entlang der Salm (10,8 km, +/- 83 Hm, 3 Std.)
Bevor wir zu unserer ersten Wanderung aufbrechen, lernen wir das Kloster und seine Vergangenheit auf einer kurzen Führung kennen. Mit etwas Glück kommen wir sogar in den Genuss eines Orgelstückes in der imposanten Klosterkirche.
Mit einer Wanderung durch abwechslungsreiche Landschaften ohne nennenswerte Steigungen beginnen wir dann unsere Wanderauszeit. Durch das romantische Tal der Salm, mal durch Weidenbögen hindurch, mal durch kleine Wäldchen direkt am Bachlauf gelangen wir vorbei an Molitors Mühle nach Eisenschmitt, Geburtsort von Clara Viebig. Auf der anderen Uferseite der Salm folgen wir dieser durch Mischwald nach Südosten, um schließlich auf geheimen Pfaden in einem versteckt liegenden Bereich des Klostergartens wieder aufzutauchen und dann auf der schönen Sonnenterasse am Kloster ein Eis und/oder einen Kaffee zu genießen.

3. Tag: Auf den Spuren der Vulkane (11,2 km, +/- 216 Hm, 4,5 Std.)
Unsere heutige Wanderung startet in Bettenfeld. Wir besuchen den einzigen Bergkratersee nördlich der Alpen, der erst vor wenigen Tausend Jahren entstand, können in der Wolfsschlucht einen wie kürzlich erst erstarrten Lavastrom bewundern und umrunden schließlich das Meerfelder Maar, Zeugnis gewaltiger vulkanischer Explosionen in der Vergangenheit. Abendessen in der Pizzeria Vulcano in Manderscheid.

4. Tag: Maare und die gigantische Vulkanbombe von Strohn (12,6 km, +/- 92 Hm, 4 Std.)
Es ist kaum zu glauben, was vor vielen Tausend Jahren in der Eifel los war: die Lavabombe in Strohn gibt ein beeindruckendes Zeugnis davon. Doch zunächst beginnen wir unsere Wanderung am Pulvermaar, das kreisrund, umgeben von Wald, so harmlos und idyllisch, ein beliebter Freizeitort ist. Unser Weg führt uns über Wiesen und Felder hin zum Wartgesberg und durch die Strohner Schweiz entlang der Alf mit ihren Mühlen bis nach Strohn. Hier bestaunen wir nicht nur die riesige Vulkanbombe, sondern vertiefen unser bisher gesammeltes Wissen rund um die Vulkane im sehr gelungenen Vulkanmuseum. Auch sehr gelungen sind die Kuchenstücke im angeschlossenen Museumscafé! Vorbei am Strohner Määrchen und dem Römerberg gelangen wir schließlich entlang des südlichen Ufers des Pulvermaares zurück zum Ausgangsort. Abendessen im Gillenfelder Landhotel.

5. Tag: Manderscheider Burgen und Lieserpfad (10 km)
Von Manderscheid aus wandern wir über den wohl schönsten Abschnitt des Lieserpfades, der auf diesen Kilometern durch traumhafte Aussichten auf die Manderscheider Burgen und hinab ins Liesertal besticht. Nach 6 km verlassen wir dann den Lieserpfad und wandern durch Felder und Wiesen zurück bis Manderscheid, um dort im familiengeführten Bistro De Port einen leckeren Flammkuchen zu genießen. Schließlich besuchen wir gemeinsam die Manderscheider Oberburg und lassen die schöne Woche dann auf dem Klostergelände ausklingen.

6. Tag: Abschied nehmen

Reisepreis: 977,- pro Person im Einzelzimmer

Termine:

26.04. – 01.05. 2022

07.06. – 12.06. 2022

27.09. – 02.10. 2022

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Übernachtungen: 5x im Einzelzimmer mit Etagenduschen im Kloster Himmerod (Appartement mit Bad mit Aufpreis verfügbar)

  • Verpflegung: 5x Frühstück, 4x Lunchpaket, 5x (vegetarisches) Abendessen

  • Eintritt Vulkanmuseum

  • qualifizierte inselzeitreisen-Reiseleitung: Vulkanologin Sonja Lenz

  • Programm wie beschrieben

Im Preis nicht enthaltene Leistungen:

  • Anreise zum Urlaubsort

  • Versicherungen (Reisekostenrücktritt, Gepäck, etc.) bei der ERGO über uns buchbar

  • nötige Transferfahrten vor Ort

  • fakultative Ausflüge

  • sonstige Verpflegung

Sonja Lenz…

…ist studierte Geographin und Vulkanologin, war als Kind schon viel in der Eifel unterwegs und dann natürlich während des Studiums in Trier. Daher kennt und liebt sie gerade die Region rund um Manderscheid. Durch den intensiven Kontakt zur Natur stieß sie schnell an die Grenzen der reinen Naturwissenschaften und tauchte ein in die Welt der energetischen Symbolarbeit, des systemisch-energetischen Coachings sowie der schamanischen Heilarbeit. Ihr Motto: ZEIT haben und sich ZEIT lassen! Auch das kleine Blümchen und den Schmetterling am Wegesrand sehen und wahrnehmen.

Anmeldung und weitere Infos bei:

inselzeitreisen
Sonja Lenz, Inhaberin
Dipl.-Geographin (Vulkanologin)
Am Klopp 21
66620 Nonnweiler
Tel. +49-6873-203 552
mobil +49-175-5549173
www.inselzeitreisen.de
sonja.lenz@inselzeitreisen.de

* Veranstaltung, bei der die Klosterherberge Himmerod nur die Räumlichkeiten stellt und keinen Einfluss auf Form und Inhalt hat. Anmeldung ausschließlich bei der angegebenen Kontaktperson.

Gesundheitswandern (P.B.K.) *

„Auf dem Weg zu innerer und äußerer Ballance“

Wochenendseminar: Zeit für Dich – In sich gehen in der Natur

Inhalte

  • Behutsames Training der Ausdauer.
  • Auf gesunde und nachhaltige Weise die Koordination, Beweglichkeit, Kraft und Dehnfähigkeit der Muskulatur verbessern.
  • Bewegte Meditation.
  • Achtsamkeits- und Atemübungen
  • Zeiten der Stille und Besinnlichkeit
  • Informationen zu Gesundheitsfaktoren & Resilienzfähigkeit
  • Interessante Erlebnisse und Erkenntnisse.

Die Gesundheitswanderungen führen uns durch die wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft rund um das ehemalige Kloster Himmerod. Hier können wir den Alltag hinter uns lassen und mit positiven Gedanken und neuer Lebens-Kraft auftanken. Zeiten für Spaß und Austausch in der Gruppe mit Gleichgesinnten und Zeiten der Stille und der persönlichen Besinnung wechseln sich ab.

Manch neuer Weg, den wir gehen – kann auch für unser Leben erkennbar werden und positive Veränderung bewirken.

Die Natur kann uns unvermittelt und unerwartet Antworten auf unsere Fragen geben. Welches Leben möchte ich führen? Was ist wirklich wichtig? Was macht mich glücklich? Gesunde Bewegung unterstützt diesen ganzheitlichen Prozess und hilft uns dabei, uns wieder besser fühlen zu lernen, um in innere & äußere Balance zu gelangen. Sie werden Staunen, was Sie auf den Gesundheitswanderungen alles entdecken und erforschen können!

FÜR WEN:

Mitmachen können alle, die körperlich & psychomental fit bleiben oder werden und auf eine innere Forschungsreise gehen wollen!

Die moderaten, ca. 1,5 – 2 stündigen Wanderungen mit leichten Anstiegen werden mit unterschiedlichen Gesundheitsthemen und Schwerpunkten auf dafür ausgewählten Routen durchgeführt.

Es werden ganzheitliche Ziele verfolgt, wie:

  • Verbesserung der Bewegungsverhältnisse
  • Stärkung psychomentaler Ressourcen
  • Entspannung und Freude durch Gemeinschaftserlebnisse
  • Verbundenheit in und mit der Natur
  • Wege, – in die Ruhe und Achtsamkeit
  • Bewältigung und Umgang mit Beschwerden
  • Verminderung von Risikofaktoren wie: Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes Typ II, Stresserkrankungen, Kreislauferkrankungen u.a.

Ihr allgemeines Wohlbefinden, ihre Stimmung und Vitalität werden sich verbessern!

Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt.

Ausrüstung:

  • Wander- Trekkingschuhe
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Evtl. Sonnenschutz, Insektenspray
  • Ausreichend Getränke

Termine 2022

01. 4. – 03. 04. 2022

07. 10. – 09. 10. 2022

(Mindestteilnehmerzahl 4- 12 Personen)

Seminarpreis (für 4 Gesundheitswanderungen) 170 €

2 Übernachtungen und Vollverpflegung im Kloster ca. 150 €

Anreise und Transfer und Übernachtung erfolgen in Eigenverantwortung.

Ankunft: Freitag ab 13.00 Uhr möglich. Seminarbeginn: 14.30 Uhr

Abschied: Sonntag nach dem Mittagessen

Eine vorherige Anmeldung bei mir ist unbedingt erforderlich. Die Gesundheitswanderungen erfolgen auf eigene Verantwortung und werden entsprechend den aktuellen Coronaregeln durchgeführt.

Ihre GESUNDHEITSWANDERFÜHRERIN:

Brigitte Lenz

  • Körpertherapeutin & Physiotherapeutin seit 1988
  • Psychomental Coach
  • Meditations- und Achtsamkeitstrainerin
  • Zertifizierte Gesundheitswanderführerin DWV
  • Buchautorin

Anmeldung und weitere Informationen gerne unter:

Brigitte Lenz

Mail: info@physiointegrale.de

Tel.: 0177 798 6330

* Veranstaltung, bei der die Klosterherberge Himmerod nur die Räumlichkeiten stellt und keinen Einfluss auf Form und Inhalt hat. Anmeldung ausschließlich bei der angegebenen Kontaktperson.